Warenkorb 0

    Konstruktionsspielzeug

    Bausteine + Bauklötze

    Das Spielen mit Konstruktionsspielzeug ist eine geniale Beschäftigung mit Lerneffekt. Es lässt Kinder aktiv werden und fördert neben der Motorik auch kognitive Fähigkeiten wie Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, Konzentration sowie Kreativität und Vorstellungskraft. Die Freude über das selbst erschaffene Kunstwerk ist gross und macht kleine Baumeister stolz. 

    Preis
    15.9 - 389
    Marke
    Material
    Fachbereich
    Förderkompetenz
    Entwicklungsorientierte Zugänge
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    23 Artikel

    Konstruktionsspielzeug

    Kinder sind clevere, kleine Baumeister: Bauen, Konstruieren und Tüfteln bereitet ihnen unglaublich viel Freude. Bilder, die im Kopf der kleinen Tüftler entstehen, können mit Konstruktionsspielzeug nachgeahmt werden. Das Bauen und Konstruieren regen Neugier, Entdeckerfreude und Fantasie der Kids an. Konstruktionsspielzeuge fördern kindliche und kreative Entwicklungsprozesse optimal.

    Was ist ein Kon­struk­tions­spiel­zeug eigentlich?

    Das Ziel eines Konstruktionsspielzeugs ist es, ein gewünschtes Konstruktionsziel zu erreichen, z.B. die Errichtung eines Turms. Es gibt unterschiedliche Arten von Konstruktionsspielzeugen. Während manche Spielzeuge zusammengesteckt werden, müssen andere wiederum gebaut oder zusammengesetzt werden. Magnetspielzeuge fallen ebenfalls in die Kategorie Konstruktionsspielzeug. Bauen und Konstruieren macht sowohl in der Gruppe als auch allein Spass.

    Damit Sie einen Überblick über die wichtigsten Konstruktionsspielzeuge erhalten, haben wir einmal ein paar Beispiele für Sie aufgelistet. Gerade für Kitas und Kindergärten empfiehlt es sich, mehrere Konstruktionsspielzeuge anzubieten, damit die Vorlieben und Interessen jedes Kindes berücksichtigt werden.

    Das sind mögliche Konstruktionsspielzeuge:

    Geomag

    Nachhaltig produziertes Schweizer Konstruktionsspielzeug. Mit Hilfe von Magnetkugeln, Stäben und Panels können zahlreiche kreative Konstruktionen erstellt werden.

    Geosmart

    6 verschiedenen geometrischen Formen mit starken Magneten bieten unendlich viele Möglichkeiten für fantasiereiche Konstruktionen. 

    SmartMax

    Der «kleine grosse Bruder» von Geosmart. Dank extra grossen Teilen können bereits jüngere Kinder in die Faszination von Magnetismus eintauchen und damit die verschiedensten Formen konstruieren.

    Georello

    Mit Georello entstehen komplexe, dreidimensionale Bauten aus Zahnrädern, welche mit Ketten und Keilriemen in Bewegung gebracht werden können.

    Clics

    Die farbigen Clics-Bausteine sind immer gleich gross und können mühelos aneinander geklickt werden. Dank Zubehörteilen wie Rädern, Achsen und Anhängerkupplungenentstehen tolle Bauwerk

    Korbo

    Das kreative Konstruktionsspielzeug aus Zahnrädern und weiteren Elementen ermöglicht den Kindern das Bauen von beweglichen Konstruktionen.

    Checkliste: Das sollten Sie vor dem Kauf berücksichtigen

    • Alter:

      Schon ganz kleine Kinder können sich an Bauklötze heranwagen und damit z.B. einen Turm bauen. Ältere Kinder bevorzugen hingegen Lego, Duplo, Clics oder Magnetspiele. In Bezug auf die Komplexität sollten Sie sich immer nach den jeweiligen Fähigkeiten, dem Alter und den Interessen des Kindes richten.

    • Material:

      Wenn sich Kinder mit einem Konstruktionsspielzeug auseinandersetzen, verfolgen sie ein ganz bestimmtes Ziel - sie wollen mit speziellen Materialien ein gewisses Ziel erreichen. Das Konstruktionsspielzeug von ProSpiel besteht entweder aus hochwertigem Kunststoff oder Holz und liegt gut in der Hand. Das Material darf beim Kauf nie ausser Acht gelassen werden, da v.a. in billigen Spielzeugen häufig fragwürdige Stoffe enthalten sind. Das ist bei ProSpiel natürlich nicht der Fall.

    • Qualität:

      Das Konstruktionsspielzeug sollte am besten robust und langlebig sein, damit die Kinder lange Freude an dem Spielzeug haben. Deswegen sollten Sie stets auf gute Qualität achten.

    Konstruktionsspielzeug für die kindliche und kreative Entwicklung

    Kinder lernen in kognitiver, motorischer und kreativer Hinsicht extrem viel von Konstruktionsspielzeugen. Deshalb dürfen Konstruktionsspielzeuge auch in keiner Kinderbetreuungseinrichtung fehlen.

    1. Verbesserung der motorischen Fähigkeiten

      Die kleinen Baumeister müssen Bauklötze übereinander stapeln, bestimmte Formen zusammenstecken oder Teile zusammensetzen - all das trainiert die kleinen Finger und das Fingerspitzengefühl. Immerhin müssen die cleveren Tüftler oft kleine Teile aufheben und miteinander verbinden. Neben feinmotorischen Fähigkeiten wird gleichzeitig auch die Auge-Hand-Koordination geschult. Diese Fähigkeiten sind später z.B. beim Schreiben in der Schule wichtig.

    2.  Training der kognitiven Fähigkeiten

      Die kognitiven Fähigkeiten der kleinen Baumeister werden ebenfalls gezielt trainiert. Schliesslich müssen sie sich einen konkreten Plan überlegen oder sich an die vorgegebene Anleitung halten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Konstruktionsspielzeug fördert also die Handlungsplanung. Das Konstruieren eines Bauwerks benötigt Zeit, weshalb gleichzeitig auch Konzentration, Aufmerksamkeit und Geduld gefördert werden.

    3. Das Selbstbewusstsein wird gesteigert

      Haben die Kids ein Bauwerk erfolgreich errichtet, dann für das zu einem Erfolgserlebnis. Die cleveren Baumeister sind stolz auf sich und das Selbstbewusstsein der Kinder steigt. Sie sehen sich dann in der Lage, auch zukünftige Aufgaben erfolgreich zu bewältigen. In vielen Fällen erzählen die Kids auch ganz stolz von ihrem Bauwerk, was gleichzeitig die Kommunikationsfähigkeit trainiert.

      Übrigens: Mit Hilfe von Konstruktionsspielzeug lernen Kinder ausserdem, besser mit Wut und Frustration umzugehen. Wenn eine geplante Konstruktion misslingt, sorgt das im ersten Moment für Wut und Unzufriedenheit. Werden diese Phasen allerdings überwunden und das Ziel im zweiten Anlauf erreicht, erkennt das Kind: Es ist okay zu scheitern - ich versuche es dann einfach noch einmal. Das steigert die Frustrationstoleranz der Kinder immens. Die Frustrationstoleranz ist ein entscheidender Faktor für späteren Erfolg im Berufsleben.

    4. Top Vorbereitung auf MINT-Fächer in der Schule

      Wenn sich Kinder bereits im frühen Alter mit Bauwerken, Magnetismus und Co. auseinandersetzen, bereitet sie das bestens auf naturwissenschaftliche Fächer wie z.B. Physik vor. Magnetisches Konstruktionsspielzeug bringt ihnen das spannende Phänomen des Magnetismus näher. Zudem schulen Konstruktionsspielzeuge das Verständnis für Geometrie und Mathematik. MINT-Fächer werden in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen, weshalb erste naturwissenschaftliche Phänomene bereits im Kindergarten besprochen werden sollten. Die Kinder entwickeln dadurch ein analytisches Verständnis und im Idealfall begeistern sie sich ein Leben lang für Naturwissenschaften.

    Konstruktionsspielzeug online bei ProSpiel kaufen

    ProSpiel ist Ihr Online Shop für qualitativ hochwertiges Spielzeug für Kita, Kindergarten, Schule und Kinderzimmer. Wir arbeiten ausschliesslich mit namhaften Herstellern zusammen und freuen uns, Ihnen ausgewählte Konstruktionsspielzeuge anbieten zu dürfen. Bei uns erhalten Sie sowohl Spielzeug für jüngere als auch für ältere Kinder. Um alle Altersgruppen, Vorlieben und Interessen zu berücksichtigen, bieten wir ein breitgefächertes Sortiment an - von Geosmart Spielzeug für ältere Kinder über Softbausteine für kleine Kinder bis hin zum Tüftler-Werkzeugkasten für den leidenschaftlichen kleinen Baumeister. Unser Online Shop ist benutzerfreundlich und bietet Ihnen viele spannende Ratgeber zu den unterschiedlichsten Themen. Stöbern Sie einfach durch unseren Shop und finden Sie top Konstruktionsspielzeuge für Ihre Kindergruppe.