Warenkorb 0

    Moosgummi

    Bastelmaterial

    Der elastische und leichte Schaumstoff Moosgummi ist ein sehr vielseitiges Material und bietet auch den Kleinsten viele Bastelmöglichkeiten, da es kinderleicht zu verarbeiten ist. Aus den leichten Moosgummimatten können Motive ganz einfach ausgeschnitten oder gestanzt werden. Mit selbstklebenden Moosgummi Formen werden diverse Bastelarbeiten schnell und einfach originell aufgehübscht.  

    Preis
    3.2 - 18.9
    Marke
    Material
    Fachbereich
    Förderkompetenz
    Entwicklungsorientierte Zugänge
    Artikel pro Seite: 24, 48, 96
    18 Artikel

    Moosgummi: Ideal für grosse und kleine Bastelfans

    Moosgummi ist ideal für kleine Kinderhände geeignet, da es leicht, flexibel und weich ist. Bei ProSpiel finden Sie eine grosse Auswahl an Moosgummiplatten und Zubehör für kreative Bastelarbeiten.

    Was ist Moosgummi?

    Als Moosgummi wird ein elastischer Schaumstoff bezeichnet, der entweder aus Naturkautschuk oder synthetischem Kautschuk besteht. Das Bastelmaterial ist weich, leicht formbar und flexibel, weshalb es sich bereits für die Kleinsten perfekt eignet. In Kitas, Kindergärten und Schulen erfreut sich Moosgummiplatten grosser Beliebtheit. Da sich Moosgummiplatten ganz einfach schneiden und kleben lassen, können mit ihm die unterschiedlichsten Bastelideen bereits in der Kita umgesetzt werden. Bei ProSpiel ist Moosgummi in den verschiedensten Farben und Formen erhältlich.

    Wie wird mit Moosgummiplatten gebastelt?

    Sie benötigen flexibles und knickfestes Moosgummi, Moosgummiformen und wenn möglich die praktischen Power Stanzer, um mit dem Material arbeiten zu können. Mit Hilfe von Stanzern und Formen wird der Moosgummi in Form gebracht, ausgeschnitten und verziert. Die Kinder können ganz nach Belieben unterschiedliche Formen und Figuren ausschneiden.

    Mit verschiedenen Moosgummiteilen lässt sich z.B. eine farbenfrohe Eule oder ein Glücksschwein basteln. Dafür werden einzelne Teile aus den Moosgummiplatten ausgeschnitten, zusammengeklebt und mit süssen Wackelaugen versehen. Um Augen und andere Dekorationen auf das Moosgummi kleben zu können, eignet sich ein spezieller Moosgummikleber. Allerdings gibt es auch selbstklebendes Moosgummi, was die Anwendung noch leichter macht.

    Bei ProSpiel gibt es neben Moosgummiplatten auch verschiedene vorgefertigte Moosgummiformen wie z.B. Sterne oder Kreise. Sie bieten den Vorteil, dass man sie nicht erst ausschneiden muss. Zudem sind sie sauber gestanzt. Aus den vorgefertigten Moosgummiformen entstehen wiederum viele schöne Kunstwerke.

    Wenn Sie mit Kindern unter 3 Jahren arbeiten, dürfen kleine Stanzteile nicht verwendet werden. Aufgrund der bunten Farben verwechseln Kinder das Material übrigens oft mit Spielzeug - wenn mit dem Werkstoff gearbeitet wird, ist also stets Aufsicht geboten.

    Moosgummiplatten können Feuchtigkeit aufnehmen und aufquellen, weshalb es sich nicht als Dekoration im Garten eignet.Ansonsten eignet sich das weiche und leicht formbare Material jedoch wunderbar für kleine Kinderhände. Für die ersten Bastelversuche ist es sogar das ideale Material.

    Vorteile des kreativen Schaumstoffs

    Moosgummi gilt als ideales Material für erste Bastelversuche und ist in Kita, Kindergarten und Co. kaum wegzudenken. Hier sehen Sie die vielen Vorteile nochmal auf einen Blick:

    • Der Schaumstoff liegt gut in der Hand
    • Der Werkstoff ist weich, leicht formbar und flexibel
    • Einfache Formen und Tiere lassen sich mit Moosgummiplatten bestens umsetzen
    • Mit Moosgummiplatten können auch Buchstaben und Zahlen gebastelt werden

    Kreativ werden mit Moosgummi

    Kreative Bastelprojekte lassen sich mit Moosgummiplatten besonders leicht umsetzen. So verschaffen Sie bereits den Kleinsten in der Gruppe erste Erfolgserlebnisse beim Basteln.

    Zum Schluss gibt es noch 2 wunderbare Bastelideen mit Moosgummi:

    Küken aus Moosgummi basteln

    Benötigtes Material:

    • Moosgummiplatten
    • Wackelaugen
    • Aludraht
    • Bastelzange bei Bedarf

    So geht's:

    1. Die Moosgummiplatten der Länge nach in circa 1,5 cm breite Streifen schneiden.
    2. Zwei dieser Streifen mit einem Klebestreifen aneinanderkleben, aufrollen und das Ende mit Leim fixieren für den Körper.
    3. Für den Kopf einen weiteren Streifen aufrollen, das Ende fixieren und am Körper festkleben.
    4. Schnabel, Kamm und Flügel aus der Moosgummiplatte ausschneiden und an das Küken kleben.
    5. Am Ende ein circa 20 cm langes Stück Aludraht durch die Moosgummirolle schieben. Die Enden eindrehen und solange umbiegen, bis das Küken aus Moosgummi stehen kann.

    Fotorahmen aus Moosgummi basteln

    Benötigtes Material:

    • Styroporring
    • Creall Studio Acrylics
    • Moosgummiplatten
    • Styroporaufhänger
    • Cemenit
    • Vorlagen von ProSpiel

    So geht's:

    1. Als Erstes den Styroporring in der gewünschten Farbe anmalen und trocknen lassen.
    2. Die Blüttenblätter (auf der Vorlage zu finden) auf die Moosgummiplatten übertragen und einzelne Blätter ausschneiden.
    3. Ein circa 10.5 cm grosses Foto rund ausschneiden und auf die Rückseite des Styroporrings kleben.
    4. Blütenblätter ebenfalls an der Rückseite anbringen und trocknen lassen.
    5. Zum Schluss den Styroporaufhänger eindrehen und einen Faden zum Aufhängen des Fotorahmens anbinden.